Categories
Bez kategorii

Wie Hemd passt?

Die Frage, die im Gegenstand meines Artikels steht, hat viele unserer lieben Herren immer wieder beschäftigt und wird es auch weiterhin tun. Ich werde versuchen, sie auf eine einfache, aber verständliche Weise zu beantworten. Männer überlassen dieses Thema oft uns Frauen, aber in diesem Material möchte ich Ihnen einige einfache Tipps geben, damit Sie sich nicht mehr nur auf uns verlassen können:)
Das Hemd ist, wie jeder sehr gut weiß, ein unverzichtbarer Bestandteil der Garderobe eines jeden Mannes, unabhängig von Alter oder sozialem Status. Es gibt Herren, die täglich von ihr begleitet werden, nur anders als zu Weihnachten. Eines ist sicher, ohne Hemd wäre es für uns schwierig, uns eine Hochzeit, ein Geschäftstreffen oder gar einen Theaterbesuch vorzustellen. Deshalb ist es wichtig zu wissen, wie man den idealen Weg wählt, der nicht nur gut liegt, sondern auch jeden Umstand, für den er genutzt wird, würdigt.
Bei der Entscheidung, ein Hemd zu kaufen, schlage ich vor, auf die folgenden Faktoren zu achten, nämlich

  • der Schnitt des Hemdes,
  • das Material, aus dem er besteht, und die Länge des Ärmels, und ich erwähne gleich, dass es nicht darum geht, ob er lang oder kurz ist,
  • die Umstände, unter denen ein bestimmtes Hemd uns begleiten wird.
    Um auf den ersten Faktor zurückzukommen, nämlich den Schnitt des Hemdes, sollten wir unsere Körperstruktur unter die Lupe nehmen. Es gibt drei Arten von Hemden auf dem Markt, nämlich: regural, slim fit und custom. Der reguläre Schnitt zeichnet sich dadurch aus, dass die Hemden keine Kerbe in der Taille haben, so dass sie am besten mit einer regelmäßigen Silhouette funktionieren – daher der Name Regular. Schlanke Passform, der beliebteste und meist geordnete Schnitt, weil er darauf abzielt, die Silhouette schlanker zu machen und zu verschlanken. Ein solcher Effekt entsteht durch starke Wellenbildung um den Oberkörper. Standard und passend für fast jede Figur ist der Maßschnitt.
    Ein weiterer äußerst wichtiger Faktor, der die Beurteilung der Passform unseres Hemdes beeinflusst, ist die angemessene Länge der Ärmel. Wenn Sie ihn unter der Jacke tragen wollen, ist es am besten, wenn die Manschette etwa 1 Zentimeter vom Ende der Jacke entfernt ist. Es ist wichtig, dass die Ärmel Ihres Hemdes weder zu lang noch zu kurz sind. Mit anderen Worten: Wenn Sie Ihre Hände nach unten gelegt haben, sollte die Manschette Ihres Hemdes maximal 2 Zentimeter über die Jackenmanschette hinausragen. Für die oberen Männer ist 1 Zentimeter ausreichend, wobei eine durchschnittliche Höhe von 1,5 Zentimetern optimal ist, während bei den unteren Männern die Manschette 2 Zentimeter über die Jackenmanschette hinausragen kann. Die oben genannten hervorstehenden Manschettenlängen verkürzen oder verlängern die Manschette des Mannes entsprechend. Bemerkenswert ist, dass bei Handbewegungen nur die Manschette ohne den Rest des Ärmels sichtbar ist.
    Apropos Ärmel und Manschetten, die Frage der Manschetten kann nicht ausgelassen werden. Sie sind zweifellos eine sehr interessante Ergänzung des Outfits. Sie machen das Ganze auch noch eleganter.
    Ein wichtiger Punkt bei der endgültigen Wahl des perfekten Hemdes ist das Material, aus dem es hergestellt wird. Absolut am besten, wenn es aus 100% Baumwolle besteht, denn dann fühlt sich das Hemd angenehm an und ist gleichzeitig leicht. Außerdem ist es haltbarer und vermischt sich nicht, so dass wir es länger in unserem Kleiderschrank genießen können.
    Der letzte Faktor, auf den ich hinweisen möchte, ist, dass das Hemd zu der Situation passen wird, in der wir es verwenden wollen. Ein Hemd in einer einheitlichen Farbe wird also sicherlich sowohl bei einem Geschäftstreffen als auch bei einem formellen Empfang funktionieren. Wenn Sie jedoch ein Hemd brauchen, das Sie für die Arbeit oder zum Ausgehen mit Freunden brauchen, dann lohnt es sich, auf gemusterte Hemden zu achten.
    An dieser Stelle möchte ich erwähnen, dass es wichtig ist, sich an das Prinzip des Kontrasts zwischen den Farben von Jacke und Hemd zu erinnern. Wenn Sie sich für ein gemustertes Hemd entscheiden, passen Sie es am besten zu einer gedämpften und einfarbigen Jacke. Wenn Sie jedoch eine gemusterte Jacke gewählt haben, sollten Sie ein Hemd in einer festen Farbe wählen.
    Ich hoffe, dass ich Ihnen, oder besser gesagt vor allem Ihnen, durch das oben Gesagte das Thema der Wahl des perfekten Hemdes näher gebracht habe und keiner unserer Kunden jemals wieder Probleme damit haben wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.